Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

MANNHEIM +49 621 460 84-0 | HAMBURG +49 40 207 698 50

Warehouse & Production

SAP WM

Als SAP ECC Modul hat sich das Warehouse Management für kleine bis mittelgroße Lager seit Jahren bewährt. SAP Warehouse Management ist als Ergänzung zur Bestandsführung entwickelt worden, um Lagerplatzbestände physische verwalten zu können.

Lagerinterne Funktionen sind:

  • Nachschub für Plätze
  • Cross Docking
  • QM
  • Sperrbestand
  • Chargenverwaltung
  • Gefahrstoffverwaltung

 

Die RF-Schnittstelle unterstützt das Arbeiten mit Scannern in den verschiedenen Prozessen, u. a. Wareneingang, Warenausgang (Kommissionierung), Lagerplatzinventur, Packen. Neben der SAP Scanner Schnittstellen haben wir in vielen Projekten mit unserem Partner Mobisys effektive, stabile und benutzerfreundliche Scanner unterstützte Prozesse implementiert.

Oft nutzen unsere Kunden externe Logistik Dienstleister. Mittels der Dezentralen Warehouse Konfiguration wird die Kommunikation zu dem externem Lagerverwaltungssystem des Dienstleisters implementiert. Auf diese Weise werden die Bestände im ECC zeitnah verwaltet, aber auch die Inventur und Lagerbestandsdifferenzen und die Wareneingangs- wie auch Versandprozesse.

Auch Handling Units (HUs) können Lagerplatzgenau im WM verwaltet werden. Selbst Wertschöpfungsprozesse lassen sich als Logistische Zusatzleistungen grundsätzlich einrichten. Eine wichtige Funktion ist der Lagerleitstand, der bei der Überwachung der Prozesse im Lager unterstützt, um zeitnah auf Störung reagieren zu können. HPC Lagerleitstand bietet ergänzende Funktionen. Dank der Integration zum Einkauf, sprich Anlieferungsprozessen, wie auch zum Versand hat man stets eine sehr gute Prozessübersicht im ECC.

Neben dem klassischem SAP Warehouse Management gibt es auch das SAP LEAN WM für kleine Lager.

Im Fall großer und komplexer Läger, die mit hochmoderner Infrastruktur ausgestattet ist (autom. Hochregallager), haben wir SAP EWM eingeführt, bzw. unterstützen den Produktiv-Betrieb.

Vergleichen
Lösungen

Warehouse & Production

SAP WM

SAP Warehouse Management ist als Ergänzung zur Bestandsführung entwickelt worden, um Lagerplatzbestände physisch verwalten zu können. Lagerinterne Funktionen sind unter anderem Cross Docking und Sperrbestand.

 

MEHR ERFAHREN

SAP LV / Stock Room Management

Die Lagerraumverwaltung entspricht den Grundfunktionalitäten des klassischen Warehouse Management. Allerdings ist diese für sehr kleine Lager oder „Lagerräume“ gedacht, für die das EWM überdimensioniert ist.

MEHR ERFAHREN

SAP PP

Mit SAP PP werden sämtliche Werkzeuge der Produktionsplanung und Steuerung des SAP ERP-Systems abgebildet. PP ermöglicht beispielsweise die zeitliche und räumliche Planung der Produktionstätigkeiten.

 

MEHR ERFAHREN

SAP PP

Mit SAP PP werden sämtliche Werkzeuge der Produktionsplanung und Steuerung des SAP ERP-Systems abgebildet. PP ermöglicht beispielsweise die zeitliche und räumliche Planung der Produktionstätigkeiten.

 

MEHR ERFAHREN

SAP Mobility

Mobility im und für SAP bieten die Möglichkeit, auf mobilen Geräten wie Scannern oder Smartphones über vereinfachte Benutzeroberflächen Informationen aus dem SAP-System anzuzeigen und Buchungen durchzuführen.

 

MEHR ERFAHREN

SAP EWM / WM Vergleich

HPC stellt Ihnen die Vorteile von WM und EWM vor und hilft Ihnen dabei, die richtige Entscheidung zu treffen. Eine detaillierte Einsatzanalyse ist dringend erforderlich, um die richtige Wahl zu treffen.

 

MEHR ERFAHREN

Ansprechpartner

MICHAEL SCHREMBS

SAP WM
T +49 621 460 840

 

JETZT KONTAKTIEREN
Copyright 2023 HPC Aktiengesellschaft
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes.

Dies sind Blindinhalte in jeglicher Hinsicht. Bitte ersetzen Sie diese Inhalte durch Ihre eigenen Inhalte. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo.

user_privacy_settings

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

user_privacy_settings_expires

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Speicherdauer der Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

ce_popup_isClosed

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass das Popup (Inhaltselement - Popup) durch einen Klick des Benutzers geschlossen wurde.

onepage_animate

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass der Scrollscript für die Onepage Navigation gestartet wurde.

onepage_position

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Offset-Position für die Onepage Navigation.

onepage_active

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass die aktuelle Seite eine "Onepage" Seite ist.

view_isGrid

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die gewählte Listen/Grid Ansicht in der Demo CarDealer / CustomCatalog List.

portfolio_MODULE_ID

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den gewählten Filter des Portfoliofilters.

Eclipse.outdated-browser: "confirmed"

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den Zustand der Hinweisleiste "Outdated Browser".
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close