Technology & innovation

Internet of Things (IoT)

IoT – Internet of Things
oder wie kleine Dinge
unser (Unternehmens-) Leben verändern

Die Idee einer nahtlosen Kommunikation zwischen Personen, Prozessen und Dingen existierte zwar schon länger, aber erst in den letzten Jahren entwickelte sich das Internet der Dinge (Internet of Things) zu einer der zentralen Technologien des 21. Jahrhunderts. Es stellt heutzutage keine Herausforderung mehr dar, Alltagsgegenstände wie Autos, Küchengeräte, Audioanlagen mit dem Internet zu verbinden.
Diese physische Welt trifft jetzt auf die digitale Welt und beide kooperieren. Denn die Geräte sind in der Lage, mit minimaler menschlicher Beteiligung Daten zu sammeln und zu teilen. Diese Daten (Big Data) können dann mittels Computing-Lösungen analysiert und ausgewertet werden.

Machine Learning und Analysen (ML)

Durch Machine Learning und Analytics sowie dem Zugriff auf verschiedenartige und riesige Datenmengen, die in der Cloud gespeichert sind, können Unternehmen schneller und einfacher Einblicke gewinnen. Das Aufkommen dieser verwandten Technologien erweitert die Grenzen des IoT, und die durch das IoT erzeugten Daten fördern diese Technologien.

Künstliche Intelligenz (KI) für die Konversation (engl. Artificial Intelligence AI)

Künstliche Intelligenz (KI) für die Konversation (engl. Artificial Intelligence AI)

Neuronale Netzwerke haben IoT-Geräten die Verarbeitung natürlicher Sprache (Natural Language Processing – NLP) ermöglicht (z.B. Alexa, Cortana, Siri, SAP Co-Pilot) und sie für die private Nutzung attraktiv, erschwinglich und brauchbar gemacht.

Aber auch der Zugriff auf kostengünstige und energiesparende Sensortechnologien ermöglicht immer mehr Herstellern Produkte für diese IoT-Technologie herzustellen.
Dank zahlreicher Netzwerkprotokolle für das Internet ist die Vernetzung von Sensoren mit der Cloud und anderen Dingen erleichtert und sorgen für eine effiziente Datenübertragung. Nicht zuletzt die erhöhte Verfügbarkeit von Cloud-Plattformen ermöglicht es Unternehmen und Konsumenten, auf die Infrastruktur zuzugreifen, die sie brauchen, um nach oben zu skalieren, ohne alles tatsächlich verwalten zu müssen.

Wie erschließe ich einen neuen Geschäftswert mit IoT?

Was sind IoT-Anwendungen?

Welche Branchen profitieren von IoT?

Welche Branchen profitieren von IoT?

Insbesondere Unternehmen die Sensorgeräte nutzen oder nutzen können haben in der Vergangenheit von IoT Prozessen profitieren können.

In der Fertigung:
In Transport und Logistik:
Im Einzelhandel:
Öffentlicher Sektor:
Gesundheitswesen:

IIoT – Was ist das
Industrial Internet of Things?

IIoT – Was ist das
Industrial Internet of Things?

Anwendung von IoT-Technologien im industriellen Bereich, insbesondere im Zusammenhang mit der Instrumentation und Steuerung von Sensoren und Geräten, die auf Cloud-Technologien aufbauen werden als IIoT bezeichnet (4. Welle oder Industrie 4.0). Es beschreibt eine neue Stufe der Automatisierung (z.B. die Kommunikation von Maschine zu Maschine M2M).
Mögliche Anwendungsbereiche:
Das ist nur ein Auszug für mögliche Anwendungsszenarien – Gerne unterstützen wir Sie und beraten Sie wie Ihr Unternehmen am besten von IoT Anwendungen profitieren kann.
Lösungen

Technology and Innovation

Ansprechpartner.

SASCHA KISCHKE

Technology & Innovation

T +49 621 460 840