Javascript ist in Ihrem Browser deaktiviert!
Dadurch können Sie nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Bitte aktivieren Sie in den Einstellungen Ihres Browsers die Javacript-Funktion.
Hilfe finden Sie hier.
DE | EN
HPC AG: SAP EWM / WM Beratung | Smarte Supply Chain mit EWM, SAP Logistik mit Mobilen Prozessen

Prototypenbau

Für die Produktentwicklung im Allgemeinen und für den Prototypenbau im Besonderen sind gestiegene Kundenansprüche und Wettbewerb meist mit einer höheren Variantenvielfalt und kürzeren Produktzyklen verbunden. Gerade im Hinblick auf die Prozessführung, Dokumentation, Beschaffung und Bestandsführung der Prototypen und ihrer Bestandteile steigen die Anforderungen an eine IT-seitige Unterstützung der Prototypenprozesse.

Minimaler Aufwand mit dem HPC.Prototypenbau

Vielfach sind die Stücklisten der Prototypen systemseitig nicht vollständig dokumentiert und die Bestände der unterschiedlichen Versionen von Prototypen nicht bekannt. Mit minimalem Aufwand liefert der HPC.Prototypenbau in SAP eine kundenspezifische strukturierte Prozesssteuerung, die allen involvierten Bereichen (Konstruktion, Entwicklung, Beschaffung, Qualitätssicherung etc.) zum richtigen Zeitpunkt die jeweils erforderlichen Informationen bereitstellt und entsprechende Arbeitsvorräte generiert.

Abb. 1 Schematische Darstellung: HPC.Prototypenbau

Eine aufbereitete Teileliste wird in der Prototypenmitteilung erstellt und die Überführung der Entwicklungsstückliste in die Fertigung bzw. Stücklistenvergleiche angestoßen. Neben der automatischen Anlage von Arbeitsplänen können auch rollenbasierte Funktionen und Layouts problemlos dargestellt werden. Darüber hinaus werden mit der HPC-Prototypenabwicklung, neben der 100%-igen Versionsabbildung der Materialstämme, zentrale Funktionen und Informationen des Beschaffungsprozesses zur Verfügung gestellt.

Vorteil

  • integrierte Produktentwicklung und einheitliche Pflegeoberfläche
  • einfaches Handling („Excel like“) von Anlage/Freigabe der Änderungen
  • Änderungsdynamik - Abbildung von Varianten mit hoher Flexibilität
  • Änderungs-Historie mit Versionsmanagement
  • Benutzerspezifische Konfiguration der angezeigten Daten