Javascript ist in Ihrem Browser deaktiviert!
Dadurch können Sie nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Bitte aktivieren Sie in den Einstellungen Ihres Browsers die Javacript-Funktion.
Hilfe finden Sie hier.
DE | EN
SAP Beratung: HPC AG | Ihr Beratungshaus für Logistiklösungen mit SAP | SAP®. Kompetenz. Nutzen. | HPC

Mobil geführte Prozesse

Mobile Prozesse in der Intralogistik

Die Mobilisierung von Prozessen ist ein ausschlaggebender Erfolgsfaktor, um den stetig wachsenden Anforderungen in der Intralogistik gerecht werden zu können. Sie möchten eine höhere Prozesssicherheit, zuverlässige Lieferungen, stets aktuelle Bestandsauswertung und alles papierlos mit maximaler Auslastung?

Mit geführten Prozessen auf entsprechenden Endgeräten (mobil & stationär) können Daten zeitnah am Ort des Geschehens (online & offline) erfasst werden. Damit erhalten Sie im SAP®-System nun realtime ein genaues Bild der Prozesse und können schneller auf Abweichungen reagieren.

Ein weiterer wesentlicher Nutzen der Enterprise Mobility liegt in den vereinfachten Dialogen. So brauchen Mitarbeiter nicht mehr intensiv in SAP® geschult zu werden, sondern greifen über Lösungen wie die HPC „Smart Solutions“ mit einheitlich gestalteten und einfach aufgebauten Dialogen auf die SAP Systeme zu.

Mobisys Solution Builder®

Mit dem Prozess Know-how von HPC und der zertifizierten Produktlinie des Mobisys Solutions Builders (MSB®) liefern wir passgenaue Lösungen für mobil geführte SAP Prozesse. Beliebige Identifikationssysteme wie Scannen, RFID, Wiegen, Steuerungen können damit angeschlossen werden – ohne Middleware, direkt mit der ABAP Workbench.

Sie suchen eine mobile Lösung für Prozesse im Lager, Kommissionierung, Rückmelden von Leistungen, Mengen, Chargen, Serialnummern, Ansteuern von Karusselllagern oder Optimierung der Instandhaltung? Die mobilen Anwendungen des Mobisys Solution Builder® werden in ABAP programmiert und können mit dem MSB® Developer individuell ausgestaltet werden. Die Lösung zeichnet sich durch sehr gute Performance und sichere Kommunikation über http- bzw. https-Protokoll aus. Mit den sofort einsetzbaren Standard Transaktionen profitieren Sie zusätzlich von einem schnellen Start.

Warum reicht der SAP® Standard für solche Szenarien nicht aus?

SAP bietet ein umfangreiches System, das zwar Modul-übergreifend Prozesse abbildet, aber vom Nutzer sehr viel Know-how erfordert. Um etwa eine Umbuchung in SAP® vorzunehmen, muss ein Anwender zunächst die Bewegungsarten für die Bestandumbuchungen kennen und auch die Dialogfelder richtig befüllen. Diese Komplexität ist für einen Key-User völlig in Ordnung.

Damit auch ein Lagermitarbeiter diese Aufgaben „nebenbei“ erledigen kann, bietet sich der Einsatz einfacher Scanner-Dialoge, wie von der Mobisys Software MSB® standardisiert, und von Barcodes an. Somit lässt sich die Komplexität deutlich reduzieren und der Prozess vereinfachen.

SAP® WM mit mobiler Lösung bei Isolite

Isolite hat ein externes Lagerverwaltungssystem mit mobilen Endgeräten in allen Lägern im Einsatz. SAP® ERP 6.0 ist ohne ein ausgeprägtes Warehouse Management vorhanden. Die WLAN-Ausleuchtung ist nicht flächendeckend. Um Fehleranfälligkeit und Beschränkungen der Schnittstellen zu eliminieren, soll für ein neues Lagergebäude das SAP® WM inklusive einer mobilen Online-Lösung eingeführt werden…

Mobiler Wareneingang in der Intralogistik?

Beim Wareneingang brauchen Lieferscheine nicht mehr geprüft und manuell in SAP® übertragen zu werden. Mitarbeiter scannen einen Barcode auf den Belegen nur noch ab, drucken die Labels für die Produkte mobil aus und bringen sie auf der Verpackung auf. Da die Eingabewerte bereits im Dialog auf ihre Richtigkeit geprüft werden, wird aus einem fehleranfälligen Wareneingangsprozess nun ein schlanker Ablauf…