Javascript ist in Ihrem Browser deaktiviert!
Dadurch können Sie nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Bitte aktivieren Sie in den Einstellungen Ihres Browsers die Javacript-Funktion.
Hilfe finden Sie hier.
DE | EN
HPC AG: SAP EWM / WM Beratung | Smarte Supply Chain mit EWM, SAP Logistik mit Mobilen Prozessen

Einführung SAP Änderungsmanagement bei Siedle

Donnerstag, 01.09.16

HPC hat bei der S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG erfolgreich das HPC Änderungsmanagement eingeführt.

UNSER KUNDE

Die S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG ist deutschland- und europaweit einer der führenden Hersteller von Gebäudekommunikationstechnik. Das traditionsreiche Familienunternehmen stellt alles her, was der Verständigung im und am Haus dient – seit mehr als 260 Jahren am gleichen Standort, in kompromissloser Qualität und vielfach preisgekröntem Design.
2015 erzielte Siedle mit 550 Mitarbeitern einen konsolidierten Umsatz von 92 Millionen Euro. In Deutschland erreichen Siedle-Türsprechanlagen einen Marktanteil von rund 50 Prozent. Der Exportanteil liegt bei knapp 25 Prozent.

AUSGANGSSITUATION UND PROJEKTZIELE

Projektziel war die Ablösung der bisherigen eigenentwickelten DB/2-basierten Änderungsmanagementlösung durch eine SAP-basierte Lösung im Rahmen eines SAP-Einführungsprojektes. Folgende Anforderungen werden durch den neuen Änderungsmanagementprozess erfüllt:
• Unterstützung des Genehmigungsprozesses für Änderungsanträge
• Erhöhung der Transparenz des Änderungsfortschrittes
• Verringerung der Durchlaufzeiten durch die Einbettung der beteiligten Bereiche/Mitarbeiter über Workflows
• Transparenz für alle beteiligten Abteilungen wie Einkauf, Controlling, Produktmanagement und Service
• Integration der Bestandsführung und Beschaffungsprozesse in das Änderungsmanagement
• Gewährleistung der Termineinhaltung durch Ampelfunktionen und Statusverfolgung
• Erfassung der mit der Änderung verbundenen Kosten
• Integration der Grunddatenpflege in SAP mit der Dokumentation der Entfall-, Änderungs- und Neuteile
• Integration der Ein- und Auslaufsteuerung von Teilen
• Gewährleistung einer schnellen Information bei wichtigen Änderungen via Email

WAS HAT HPC GELEISTET?

• Abbildung des kompletten Änderungsmanagement-Prozesses als Workflow in SAP® ERP mit ABAP-Objects
• Add-On-Entwicklung auf Basis von SAP Standard-Objekten
• Integration in SAP® ERP
• Entwicklung von Freigabeprozessen mittels Workflow, dynamischen Arbeitsvorräten für die Fachbereiche,
Erzeugung und Email-Versendung von HTML-Formularen

PROZESSMODELL

HPC Änderungsmanagement

KUNDENVORTEIL

• Durchgängige Transparenz über alle Änderungsmanagementprozesse und zentrale Steuerung
• Verbesserte Prioritätensteuerung über gezielte Abarbeitung dynamischer Arbeitsvorräte
• Abbildung der gesamten Änderungs-(vorschlags-)historie
• Schnellere & gezieltere Bearbeitung der Änderungen/Änderungsvorschläge
• Senkung der Prozesskosten im Änderungsmanagement

Hier können Sie unseren Projektbericht auch als PDF herunterladen.

‹ Zurück zur Übersicht